Großeinsatz der Wasserwacht am Lerchenauer See. Die Wasserwacht Station meldete um 14:24 Uhr einen vermissten Badegast und löste damit einen SEG-Einsatz aus.

Die zwei Schnelleinsatzgruppen der Wasserwacht waren innerhalb kürzester Zeit vor Ort. Taucher, Wasserretter und Boote wurden ins Wasser geschickt und der angegebene Bereich abgesucht.

Schon nach ca. 5 Min. fanden die Taucher der Wasserwacht den Badegast in 4,5m Tiefe und brachten ihn an Land. Leider verstarb der Mann (47 Jahre) vor Ort.

Wir sind in Gedanken bei den Angehörigen und bedanken uns bei den beteiligten Einheiten der Feuerwehr, DLRG, Rettungsdienst und Polizei.