• Uebung_web 2
  • Uebung-2_web 2

Praxistraining – Verkehrsunfälle 💥🚗

Am Freitagabend, den 17. Juni 2022, wurden die Übungsteilnehmer*innen der Wasserwacht OG München West sowie der Freiwilligen Feuerwehr Langwied-Lochhausen insgesamt zweimal gefordert.

Die erste Meldung lautete „Pkw gegen Fahrrad – First Responder der Wasserwacht voraus“. First Responder Einsätze in der Umgebung der Wachstation gehören zu unserem Einsatzspektrum während des Wachdienstes.

Bei Eintreffen stellten die Einsatzkräfte einen von der Straße abgekommenen Pkw auf einer Verkehrsinsel fest. Darunter befand sich eine Person eingeklemmt. Umgehend wurden von beiden Organisationen 🚑 🚒, in enger Abstimmung, Maßnahmen eingeleitet. Gemeinsam wurde die Person befreit!

Die zweite von heute geplanten drei Stationen lautete „Pkw abgestürzt – First Responder der Wasserwacht voraus“.

Bei diesem Szenario musste 180° umgedacht bzw. mal über Kopf gedacht werden 😉 Denn das verunfallte Fahrzeug befand sich bei Eintreffen der Rettungskräfte auf dem Dach! Fahrer- sowie Beifahrertür waren verschlossen 🔒 und konnten nicht geöffnet werden. Um auch dieser Person adäquat helfen zu können, hieß es auch dieses Mal wieder „Teamwork 💪“. Umgehend wurde über eine hintere Tür ein Zugang zum Fahrzeug geschaffen. Der Rettungsdienst konnte zur Versorgung in das Wrack einsteigen. Die Feuerwehr kümmert sich um die „technische Rettung“ der Person. Sie bereitete ein Rettungsbrett vor, welches letztendlich zum Erfolg führte 🏁

Parallel dazu, um eine Rückfallebene zu schaffen, wurde die hydraulische Rettungsschere sowie der Spreitzer inklusive verschiedenster Zusatzgeräte 🪓, zum Entfernen von Fahrzeugteilen, in Stellung gebracht.

Die dritte und letzte Station lautete „Grillen 🥩🥗🥯 und gemeinsamer Austausch an der Wache am Bach 🦆🚒“.

Herzlichen Glückwunsch

Wir gratulieren den 12 neuen Wachleitern in den Münchner Wasserwachten, die den Kurs „Führen im Einsatz 2“ erfolgreich bestanden haben.

12 neue Truppführer in der Münchner Wasserwacht

Mit der Ausbildung zum Truppführer werden neue Führungskräfte mit den Grundlagen der Führung vertraut gemacht und befähigt, einen Trupp (zwei bis drei Einsatzkräfte) im Einsatz zu führen.

Die Ausbildungsinhalte umfassen:

– Kommunikation
– Menschenführung
– Lagefeststellung / Lagebeurteilung
– Ablauf eines Einsatzes

Wir gratulieren den 12 Teilnehmern, die diese Ausbildung erfolgreich absolviert haben.

Unser besonderer Dank gilt auch den ehrenamtlichen Ausbildern, die durch Corona einen gesteigerten Aufwand für Lehrgänge wie diese auf sich nehmen.

Impfaktion in Lochhausen

Am 22.01.2022 wurde von der Wasserwacht München-West wieder eine erfolgreiche Impfaktion in Lochhausen durchgeführt.

Insgesamt wurden 205 Impfungen verabreicht, davon 3 Erst- und 43 Kinderimpfungen gegen Covid19. Durch die gute Organisation kam es auch zu keinen Wartezeiten

Vielen Dank an die ehrenamtlichen Helfer der Wasserwacht München-West für ihren tatkräftigen Einsatz gegen Covic19

Erfolgreicher Impftag bei der Wasserwacht Lerchenau

Der Tag begann neblig über dem Lerchenauer See, aber dies hat die vielen Impfwilligen nicht davon abgehalten, teilweise lange Wartezeiten in Kauf zu nehmen.

Die Diakonie Hasnbergl bat um vorherige Anmeldung, aber leider war das nicht allen Patienten bewusst. Trotz Wartezeiten haben sich insgesamt 148 Personen impfen lassen, davon 7 Erstimpfungen, 19 Zweitimpfungen und 122 Boosterimpfungen Im Zeitraum zwischen 10:30 und 17:00 Uhr.

Wir danken vor allem den ehrenamtlichen Helfern der Wasserwacht und der Diakonie Hasnbergl,

Frohes neuse Jahr 2022

Wir wünschen Euch und Euren Familien einen guten Rutsch ins Jahr 2022.

Vielen Dank an unsere ehrenamtlichen Helfer und Helferinnen für ihr großes Engagement.

Impfaktion der Wasserwacht-München-West in Lochhausen

Bereits vor dem Beginn der Aktion hatte sich eine lange Schlange von Impfwilligen gebildet. Bei strahlendem Sonnenschein und einem heißen Tee von der Wasserwacht war das Warten aber nicht so schlimm. Letztlich musste aber niemand länger warten und die Schlange verkürzte sich schnell. Dadurch war es sogar möglich noch einen Radioaufruf zu machen. Auch diesem folgten viele Impflinge. Trotzdem konnte die Wartezeit bei nahezu 0 gehalten werden.

Besonders erfreulich war, dass wir nicht nur viele Auffrischungsimpfungen durchgeführt wurden, sondern auch eine Menge Erstimpfungen. Auch diverse Kinder krempelten die Ärmel hoch und holten sich spontan ihre Schutzimpfung bei uns ab- natürlich in Begleitung ihrer Eltern.

Möglich machte das nur der absolut reibungslose Ablauf. Dieser wurde nicht nur durch die ehrenamtlichen Wasserwachtler ermöglicht, sondern auch durch weitere Helfer aus örtlichen Vereinen. Insgesamt 25 Helfer und Helferinnen sorgten für das Gelingen dieser Aktion und lösten jedes aufkommende Problem. Besonders zu erwähnen wären hier die Tennisabteilung des SV Lochhausen, die Apotheke am Weiher, die BV LoLa und die Metzgerei Zimmermann, die für das leibliche Wohle der Helfer gesorgt hat.

Am Ende des Tages fanden genau 333 Spritzen einen passenden Oberarm. Eine reife Leistung!

Ein großes DANKESCHÖN an alle, die diese Leistung ermöglicht haben!

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

Impfaktion Lochhausen

+++ Impfung ohne Termin – solange der Vorrat reicht +++

Deutschland krempelt die #ÄrmelHoch und wir sind mit dabei 💪

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen