Am 27.06.2021 wurden um 19:25 Uhr die SEG Einheiten West und Ost alarmiert, da sich zwei Personen im Wasser in Not befanden.

Einer älteren Dame ging beim Schwimmen im Feldmochinger See die Kraft aus. Ihr Ehemann wollte helfen und schwamm ihr entgegen, konnte seine Frau aber nicht allein zurück ans Ufer bringen.

Zum Glück befand sich ein SUP-Fahrer in der Nähe, bemerkte ihre Notlage und half der Dame auf sein Brett. Gemeinsam sind die drei zum Ufer zurückgekehrt, wo das Ehepaar durch die Wasserwacht medizinisch Erstversorgt und an den Rettungsdienst übergeben wurde.

Vielen Dank an den aufmerksamen Badegast, der durch sein Eingreifen Schlimmeres verhindern konnte.